Coaching-Angebote und Preise


Das Video zeigt, was ein Impuls-Coaching bei mir kennzeichnet und wie es abläuft.

Coaching-Möglichkeiten

In der Regel biete ich Coaching-Doppelstunden an, damit das Coaching-Gespräch in Ruhe und ohne Zeitdruck ablaufen kann. In vielen Fällen genügt eine solche Doppelstunde, die ich Impuls-Coaching nenne, um das akut anstehende Thema zu reflektieren und um entscheidende Impulse für sich zu bekommen.

Einige Coaching-Kunden entscheiden sich in loser Folge für weitere – wiederum in sich geschlossenen – Präsenz-Termine. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, eine ganze Reihe von Coaching-Terminen in Anspruch nehmen, zum Beispiel alle 14 Tage. Dabei ist der erste Termin ein 2-Stunden-Termin, die Dauer der folgenden Termine sprechen wir miteinander ab.

Sollten Sie weit entfernt vom Stuttgarter Raum wohnen und sich nicht auf den Weg nach Aidlingen machen wollen, können wir auch gut übers Telefon oder über Skype zu verabredeten Terminen miteinander sprechen. Oder Sie entscheiden sich, für ein Intensiv-Coaching, das sich über zwei aufeinanderfolgende Tage erstreckt, so dass sich Ihre Anreise lohnt.

Das schönste Geschenk, das man einem anderen Menschen machen kann, ist aufrichtige Zuwendung.
Arabisches Sprichwort

Konkrete Angebote mit Preisen


Telefon-/Skype-Coaching pro Zeitstunde
75 Euro (für Privatzahler inkl. MwSt.)
Für ein Coaching-Gespräch über Telefon oder Skype hat sich als eine Zeiteinheit ca. 1 – 1,5 Stunden bewährt. Am Ende besprechen wir, ob und wann wir den Dialog fortsetzen.

Impuls-Coaching – 2 Stunden
160 Euro (für Privatzahler inkl. MwSt.)
Ein persönliches Coaching in meinem Coaching-Raum in Aidlingen. Eine Coaching-Doppelstunde bietet den großen Vorteil, dass wir keinen Zeitdruck haben und einen Themenkomplex relativ umfassend behandeln können.

NEU: „Walk and Talk“ – Spaziergang + Impuls-Coaching – 3 Stunden
240 Euro (für Privatzahler inkl. MwSt.)
Bevor wir uns in meinem Coaching-Raum zusammen setzen, gehen wir ca. eine Stunde im Naturschutzgebiet Venusberg in herrlicher Natur spazieren. In der entspannten Atmosphäre des Spaziergangs fangen Sie an, mir etwas von sich und dem, was sie umtreibt, zu erzählen. Ich höre zu und frage nach, um mir ein möglichst umfassendes Bild von Ihrer Situation machen zu können, die wir dann anschließend gemeinsam näher beleuchten.
(siehe auch Fotoserie „Walk and Talk“)

Intensiv-Coaching – 2 x 2,5 Stunden
350 Euro (für Privatzahler inkl. MwSt.)
Für Coachingnehmer, die von weiter her kommen, haben sich zwei aufeinanderfolgende Coaching-Sitzungen bewährt. Die erste am Nachmittag des ersten Tages, die zweite am Vormittag des zweiten Tages.
Ich plane keinen anderen Coaching-Termin unmittelbar anschließend ein, so dass ich in Ruhe mit Ihnen zu einem guten Schluss kommen kann.
Dieses Coaching kann unter anderem dazu dienen, mehr Klarheit über die berufliche Ausrichtung zu gewinnen. Dabei hat sich das Skizzieren eines individuellen Berufungspuzzles am Flipchart bewährt. Das Blatt kann anschließend mitgenommen werden.

Feedback zu einem Impuls-Coaching:

Liebe Frau Hensel, vielen Dank für das sehr schöne und bereichernde Impuls-Coaching. Besonders nützlich als Basis waren Ihre Ausführungen, was ich als Hochsensible brauche. So bewusst war mir das nicht​. Es war außerdem sehr hilfreich, verdeutlicht zu bekommen, wie vielfältig ich doch bin und welche Stärken ich habe ​- ​und auch, was ich lieber nicht machen sollte. Ich werde nun mit dem, was ich von Ihnen mitgenommen habe, alles mal richtig leben lassen in mir​ …
Silvia S.

Feedback zur Erarbeitung eines „Berufungspuzzles“ im Rahmen eines Intensiv-Coachings:

Mir hat das Berufungspuzzle gut getan und sehr geholfen. Vorher war ich skeptisch: Ich weiß doch gar nicht, was ich wirklich will. Wie soll da ein Berufungspuzzle entstehen?
Wie gut, dass ich nach Aidlingen gefahren bin. Frau Hensel ist auf eine sehr angenehme, behutsame Art in einer Atmosphäre zum Wohlfühlen auf mich persönlich eingegangen, hat erhellende Fragen gestellt und wertvolle Anregungen gegeben. Dabei hat sie verschiedene Perspektiven eingenommen, um meine Situation umfassend zu beleuchten.
In der zweiten Sitzung ist ein individuelles Berufungspuzzle entstanden, das mir nicht nur konkrete Hinweise für die weitere berufliche Entwicklung gibt, sondern auch so manche Erfahrung aus der Vergangenheit erklärt und in ein neues Licht rückt.
Besonders wertvoll macht das Berufungspuzzle für mich, dass es Puzzleteile nicht nur zum Kern der Berufung enthält, sondern auch zu den Randbedingungen der beruflichen Tätigkeit. Es betont manche Aspekte, die ich bisher aus Unwissenheit links liegen gelassen hatte, mit nachteiligen Folgen für mich, wie ich jetzt erkenne. Insgesamt hat mir das Berufungspuzzle einiges an Klarheit zu meiner weiteren beruflichen Ausrichtung gebracht und es hat mir Mut gemacht. Es wird mir helfen, die kommenden beruflichen Entscheidungen sicherer und besser als bisher zu treffen.
Reiner H.

Wieso ein spezielles Coaching für Hochsensible?

Hochsensible Menschen haben besondere Bedürfnisse und Ansprüche – auch an ein Coaching. Sie brauchen einen achtsamen und einfühlsamen Coach, der sie weder in Watte packt noch überfordert. Sie genießen es, ein Gegenüber zu haben, das ihnen in der Wesensart ähnlich ist; dann braucht es an vielen Stellen keine langen Erklärungen.

Es ist mir ein besonderes Anliegen, andere HSP in ihrer Selbsterkenntnis und ihrem Selbstmanagement wirkungsvoll zu unterstützen und in ihrem Selbstwertgefühl zu stärken. Ich möchte sie inspirieren und ermutigen, immer mehr das zu tun, was ihren Talenten und Vorlieben entspricht und was ihre Hochsensibilität nicht nur berücksichtigt, sondern auch bestmöglich nutzt.

Ulrike, was mir an deinem Umgang mit Menschen so gefällt, ist deine warmherzige und wohlwollende Art, die einen ohne Einschüchterung in Geborgenheit annimmt. Und die Art, wie du mit Scharfsinn und Intellekt ohne Druck Denkfreiheit eröffnest. Vermutlich müssen Coach und Coachee auch irgendwie zusammenpassen. Mir geht es wie dir mit deiner Losgelöstheit von Methoden. Jeden Tag schaffe ich mit meiner Kreativität neue Variationen, damit es immer schön bunt bleibt!
Anette Oertel, Keramik und Personal Design, 74417 Gschwend

Methoden des Coachings

Bei meinem Coaching handelt es sich um ein stärkenorientiertes Kurzzeitcoaching.

Es ist ein einfühlsames und intuitives Coaching, das den Menschen in seiner Einzigartigkeit im Blick hat. Die im Vordergrund stehende Methode ist das empathische Gespräch. Ich höre Ihnen sehr aufmerksam zu und achte darauf, welche Worte Sie wählen, welche Aussagen Sie treffen und was körpersprachlich zum Ausdruck kommt. Das melde ich zurück, darüber sprechen wir. Wichtig ist mir, dass Sie sich als der bemerkenswerte Mensch, der Sie sind, gesehen und angenommen fühlen können. Mein Coaching ist nicht defizit- sondern stärkenorientiert.

In meinem Coachings profitieren Sie von meiner Detailwahrnehmung, meinem Einfühlungsvermögen, meinem Gespür für Feinheiten, Stimmungen und Befindlichkeiten, meiner Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge intuitiv zu erfassen und geeignete Gedankenimpulse zu geben.

Für die Aspekte der Kommunikation vermittle ich die Grundsätze der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GFK) nach Marshall B. Rosenberg. Die GFK „versteht sich nicht als Technik, sondern als Grundhaltung, bei der eine wertschätzende Beziehung wesentlich ist. Synonyme sind Einfühlsame Kommunikation, Verbindende Kommunikation, Sprache des Herzens, ‚Giraffensprache'“. Das empfehlenswerte Standardwerk von Marshall B. Rosenberg heißt „Gewaltfreie Kommunikation, Eine Sprache des Lebens“. Der Untertitel lautet: „Gestalten Sie Ihr Leben, Ihre Beziehungen und Ihre Welt in Übereinstimmung mit Ihren Werten“.

Wir sehen Beziehungen in einem neuen Licht, wenn wir mit Hilfe der GFK unsere eigenen zugrunde liegenden Bedürfnisse und die der anderen wahrnehmen. Dadurch dass die GFK die Betonung auf intensives Zuhören nach innen und nach außen legt, fördert sie Wertschätzung, Aufmerksamkeit und Einfühlung und erzeugt auf beiden Seiten den Wunsch, von Herzen zu geben.
Marshall B. Rosenberg

Eine geeignete Umgebung fürs Coaching

Hochsensible brauchen eine reizarme Umgebung, um sich auf sich besinnen zu können. Aidlingen, die „Perle des Heckengäus“, ist ein beschaulicher Ort in der Nähe von Böblingen, abseits von Autobahn, Bahnlinie, Hochspannungsleitungen. Der Raum, in dem das Coaching stattfindet, ist ruhig und hell und hat eine behagliche Atmosphäre.

„Walk and Talk“ – Natur genießen und miteinander reden

Aidlingen hat in unmittelbarer Nähe ein herrliches Naturschutzgebiet – den Venusberg, in dem man eine unglaubliche Ruhe findet. Wunderbar geeignet, um einen gemeinsamen Spaziergang zu machen und dabei miteinander zu sprechen. Es gibt sehr schöne Bänke, die zum Verweilen einladen. Wenn das Wetter passt, können wir uns auch dort auch zum Gespräch niederlassen. Ich selbst liebe diese Umgebung und empfinde sie ebenso entspannend wie Kraft spendend.
Fotoserie und mehr Informationen zum „Walk and Talk“-Angebot

Fotos: Aidlingen im Laufe des Jahres.

Wer die Schönheit der Natur erkennt, sieht einen Sinn im Leben.
Lou Maisel

Was Coaching ganz generell leisten kann Coaching für Hochsensible in der Selbstständigkeit

Weitere Stimmen zum Coaching

Liebe Frau Hensel, ich möchte Ihnen einfach nur noch Danke sagen für das gute Coaching. Ich habe Ihre Wertschätzung, Ihre positive Sichtweise auf meine Stärken, den Austausch über Hochsensibilität genossen. Außerdem bin ich fleißig am Bücher lesen über Gewaltfreie Kommunikation. Ich freue mich auch, Sie als Person kennengelernt zu haben. Viele liebe Grüße.
Evelyn S.

Durch Ulrikes unkomplizierte und offene Art habe ich mich bei ihr sofort willkommen gefühlt. Ihre sicher und sensibel gestellten Fragen haben mich mir selbst näher gebracht. Die Authentizität von Ulrike motiviert und ermutigt mich dahingehend, mein eigenes Leben in Übereinstimmung mit meinen Bedürfnissen zu führen.
Besonders beeindruckend finde ich Ulrikes wertschätzende Grundhaltung; ebenso die verbindende Nähe, die gleichzeitig alle Freiheit zulässt.
Bis heute begleitet und inspiriert mich so mancher Input von ihr und hilft mir, den nächsten Schritt für mich klar zu bekommen. Insbesondere ist das auf den E-Mail-Austausch, der sich dem Coaching angeschlossen hat, zurückzuführen. Ich bin dankbar für ihre Begleitung!
Michaela P.

Ich wollte mich kurz bei Ihnen bedanken und einen positiven Impuls senden. Es geht mir besser. Und ich komme im Moment besser klar. Vielen Dank!!!
(Mailgruß eine Woche nach einem Impuls-Coaching)

Übernachtungsmöglichkeit im Gästezimmer

Schauen Sie sich das Zimmer auf Fotos an!


Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an: 07034 654539.
Nutzen Sie gern auch die Möglichkeit eines circa 15-minütigen Kontakt-Gesprächs zum Kennenlernen. Ich freue mich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Wichtig: Bei schwerwiegenden Problemen kann Coaching nicht therapeutische Hilfe ersetzen.

  • © 2013 - 2016 Ulrike Hensel
Top