HSP-Ermutigungsgruppe

Aktuell kein neuer Starttermin festgelegt

Blick aus dem Coachingraum

Blick aus dem Coachingraum

4-5 Teilnehmer/innen bilden zusammen eine Ermutigungsgruppe, die sich in gleichbleibender Zusammensetzung an 8 Abenden alle 14 Tagen trifft. Die Gruppenmitglieder geben sich gegenseitig Inspiration, Bestätigung und Ermutigung. Sie erfahren Rückhalt in der Gruppe und erfahren ein Gefühl von Zugehörigkeit und Aufgehobensein. Inhaltlich geht es um das, was die Einzelnen in ihrem Leben konkret ändern/verbessern/erreichen möchten, um das Verwirklichen von Wünschen, Plänen und Vorhaben. Und es geht um das Erkennen und Anerkennen vom eigenen Sosein und von dem, was schon da ist.

Wir gehen gemeinsam auf Spurensuche. Die Teilnehmer/innen gehen den Fragen nach: Wer bin ich, wenn ich ich bin? Was macht mich aus? Was kann ich besonders gut? Was tue ich besonders gerne? Was passt zu mir? Was möchte ich mehr in meinem Leben haben? Welche Talente und Fähigkeiten will ich (noch mehr) ausleben? Es geht darum, seinen authentischen Weg – privat wie beruflich – zu finden und zu gehen. Und das stets im Bewusstsein, dass die Lebensgestaltung dem Wesen einer HSP entsprechen sollte.

Ich übernehme die Rolle der Moderatorin und des Gruppen-Coachs. Ich mache es mir zur Aufgabe, eine Atmosphäre der Achtsamkeit und Wertschätzung zu schaffen und dabei die Leichtigkeit und den Humor nicht zu kurz kommen zu lassen. Die Gruppen-Treffen sollen die Teilnehmer nicht nur weiter bringen, sondern auch Spaß machen!

Die Inspiration für dieses Angebots bekam ich durch Barbara Sher, die ich im Jahr 2012 bei einem Vortrag in Stuttgart erleben durfte. Mit ihren Büchern und Vorträgen will Barbara Sher Menschen darin anleiten, das, was sie lieben, in ihr Leben zu holen. Ihrer Feststellung nach verlieren die meisten Menschen auf sich alleine gestellt den Mut – oder fangen gar nicht erst an, ihre Träume zu verwirklichen. Sie entwickelte die Idee der „Erfolgsteams“. Die Teammitglieder – in einer fest gefügten Gruppe von vier bis sechs Personen – unterstützen sich gegenseitig dabei, vom Wollen ins Tun zu kommen. Bei Barbara Sher geht es vorrangig um Zielfindung und eine Schritt-für-Schritt-Methode zur Zielerreichung (mehr über den Erfolgsteam-Gedanken: www.erfolgsteams-online.de).

Termine:
8 x mittwochs, 14-tägig, 19.00 – ca. 21.30 Uhr
Ort: Aidlingen, Obere Str. 32/1, Coachingraum im 4. Stock (mit Aufzug)

Ein Raum zum Wohlfühlen

Ein Raum zum Wohlfühlen

Preis für die 8 Abende: 120 Euro (inkl. MwSt.)
Nächster Starttermin: steht noch nicht fest
Bitte grundsätzliches Interesse anmelden.
Hinweis: Wer nach dem ersten Abend aussteigen möchte, kann das ohne Probleme tun. Berechnet wird dann lediglich der erste Abend (15 Euro).
Dennoch: bitte nur anmelden, wer ernstlich vor hat, die ganze Staffel über dabei zu sein.

Literaturtipps:
„Wishcraft – Lebensträume und Berufsziele verwirklichen“ von Barbara Sher
„Das Gesetz der Anziehung: Meister werden in der Kunst des Lebens“ von Michael J. Losier

Am Konzept der Ermutigungsgruppe gefällt mir besonders der feste Rahmen: acht Termine im Abstand von zwei Wochen, immer dieselben Gruppenmitglieder. Im Gegensatz zum unverbindlichen Gesprächskreis, wo man jedes Mal neu beginnt, kann man hier an (auch sehr persönlichen) Themen dranbleiben. Trotzdem ist immer Platz für das, was aktuell anliegt.

„Mit viel Feingefühl“ leitet und moderiert Ulrike dezent, aber bestimmt. Die Atmosphäre ist geprägt von Verständnis und Wohlwollen. Schnell erkennen alle, dass sie mit ihren vermeintlich ureigenen Themen und Problemen nicht alleine sind. Gemeinsam und oft spielerisch werden Wünsche und Ziele erforscht und entwickelt, immer in angenehmer und humorvoller Stimmung. Von jedem Abend nimmt man Tipps, Adressen, Anregungen und Ideen mit heim. Es gibt „Hausaufgaben“, deren Effekt weniger in der Erledigung liegt als in der gedanklichen Nachwirkung.

Fazit:
Acht Abende = acht Highlights! Keinen Abend mit dieser wunderbaren und inspirierenden Gruppe möchte ich missen.
el.sa

  • © 2013 - 2017 Ulrike Hensel
Top