Was ist Hochsensibilität?

Hochsensible Menschen haben ein überaus empfindliches Nervensystem
Menschen unterscheiden sich in ihrer generellen Empfindlichkeit. Wenn Menschen ganz besonders empfindlich sind, spricht man von Hochsensibilität. Ca. 15-20 % der Menschen gehören dazu, Männer wie Frauen. Die Anlage zur Hochsensibilität besteht von Geburt an. Im Vergleich zum Großteil der Bevölkerung haben hochsensible Menschen eine erhöhte Empfänglichkeit für äußere und innere Reize. Sie nehmen mit allen Sinnen intensiver wahr.

Hochsensible nehmen zudem detaillierter wahr, von ihnen werden mehr Informationen aufgenommen und verarbeitet. Hochsensible haben schwächer ausgeprägte Wahrnehmungsfilter, das heißt, sie können störende Einflüsse kaum ausblenden. Dauergeräusche, Lärm, grelles Licht, schlechte Luft, unangenehme Gerüche, Druck und Reibung auf der Haut können sie schnell über Gebühr strapazieren. Weiterlesen

Seite 16 von 16« Erste...1213141516
  • © 2013 - 2016 Ulrike Hensel
Top