Stuttgart fellbach Musterhausausstellung

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Showhäuser finden Sie auf den entsprechenden Microsites. Ab sofort können Sie unser Showhaus Fellbach in Stuttgart wieder „live“ erleben und besuchen. Um Ihnen das Gefühl zu geben, sich sicher zu fühlen und Ihren Messebesuch so angenehm wie möglich zu gestalten, wurden einige Maßnahmen ergriffen, um den direkten Kontakt zwischen den Besuchern zu verhindern. Auf dem Messegelände selbst können Sie sich zeitlos bewegen. Nachdem er das Fahrzeug mit 54.500 km auf der Uhr gekauft hatte, lagerte der Besitzer des Autohauses es professionell in seinem eigenen Showroom. Das Fahrzeug bewegte sich nie. Zum glitzernden Line-up gehören aber auch Exemplare des 300 SL – mit offenem oder geschlossenem Oberteil – und Luxus-Cabriolets der Baureihe W 111, deren Preise in den letzten Jahren in schwindelerregende Höhen geschnellt sind. Die Ausstellung Services – und die geschlossene Arbeitsgruppe als zentrale operative Struktur, aus der die Ausstellung selbst entstand – entstand aus der gemeinsamen Recherche, die Draxler und Fraser zum Konzept der Leistungserbringung durchgeführt hatten. Ihre Forschungen zielten darauf ab, ökonomisch zu ermitteln, was sie als eine gemeinsame Bedingung von Kunstpraktiken betrachteten, was in den frühen 1990er Jahren konsequent zu flüchtigen Ausstellungen und Aktivitäten führte, die nicht als Verkaufsobjekte in den Kunstmarkt transferiert wurden. So überlegten Draxler und Fraser, inwieweit ökonomische Theorien der Leistungserbringung ein Verständnis dafür fördern könnten, wie Künstler, die nicht übertragbare Werke ausstellen, Gebühren von ausstellenden Institutionen verlangen. Ihre Forschungen über die Erbringung von Dienstleistungen verlangten eine Neubewertung der sozioökonomischen Bedingungen und Beziehungen, unter denen künstlerische Praktiken durchgeführt wurden. Durch die Einführung des Begriffs „Dienstleistungserbringung“ zur Identifizierung bestimmter Arbeiten im Kunstbereich schöpften sie aus einer langen Geschichte sozialer, rechtlicher und wirtschaftlicher Analysen der Dienstleistungsarbeit.

Die Ausstellung in Fellbach ist ab dem 29. April wieder für Sie geöffnet! Das Anwesen wurde 1927 für die Ausstellung des Deutschen Werkbundes erbaut und umfasste 21 Gebäude mit sechzig Wohnungen, die von 17 europäischen Architekten entworfen wurden. Der deutsche Architekt Mies van der Rohe war im Auftrag der Stadt für das Projekt verantwortlich, und er war es, der die Architekten auswählte, ihre Eingaben budgetierte und koordinierte, das Gelände vorbereitete und den Bau überwachte. Le Corbusier erhielt die beiden wichtigsten Standorte, mit Blick auf die Stadt, und mit Abstand das größte Budget. Doch immer wieder sehen selbst die klassisch versierten Daimler-Restauratoren etwas, das ihre Augen zum Leuchten bringen lässt. Genau das passierte mit dem Mercedes-Benz 1912, der vor wenigen Tagen aus dem Museum in die Werkstatt gebracht wurde. Der erhabene Oldtimer war damals ein wahres Luxusmodell. Die Flügel sind mit Leder überzogen und um sicherzustellen, dass die illustren Passagiere im hinteren Fach nicht einfrieren, wurde der Daimler mit Fußbodenheizung ausgestattet. Das Abgas wurde verwendet, um ein Rohrsystem im Fahrwerk zu heizen – eine absolute Seltenheit bis heute. Dennoch bestätigt Direktor Klaus Reichert einen Trend, der auch bei Auktionshäusern auf der ganzen Welt zu beobachten ist: „Die Nachfrage nach Vorkriegsmodellen geht deutlich zurück. Das merken auch wir.“ Produktgruppen: Mehrfamilienhäuser, Banken, Bäder, Makler, Bausparen, Kapitalanlagen, Teppiche, Eigentumswohnungen, Baufirmen, Handwerker, Dekoration, bestehende Gebäude, Einrichtung, Versicherung, Innenarchitektur, Küchen, Grundstücke, Darlehen, Modellgärten, Fertighäuser, … Selbstverständlich können Sie alle Show-Homes online einsehen – Informationen zu den jeweiligen Häusern, Kontaktdaten und Ihr persönlicher Ansprechpartner finden Sie auf den Microsites unserer Verkaufsbüros.