Auftritt vor vielen Menschen – Tipps für Hochsensible

Expertengespräch: Inga Dalhoff und Ulrike Hensel

Ich habe mich über die Einladung von Inga Dalhoff zu einem „ExpertenInterview“ für ihren Blog sehr gefreut.

Inga DahlhoffInga Dalhoff unterstützt Therapeuten, Coachs & Berater dabei, ihre Heil- oder Beratungspraxis erfolgreich aufzubauen. Beratungsschwerpunkte sind die Positionierung, Preisfindung und das (Online-) Marketing. Da viele ihrer KundInnen hochsensibel oder feinsinnig sind, nimmt auch die achtsame Alltagsgestaltung und die Frage, wie die eigene Sensitivität zum Erfolgsfaktor werden kann, einen festen Platz in ihrer Kundenbetreuung ein.

Ihre Website www.zart-stark.de

Hier ein kleiner Auszug aus dem Interview

Liebe Ulrike, wie siehst du das? Welche Tipps kannst du introvertierten Hochsensiblen in Sachen Auftritt geben?

Ulrike: Ich finde den Aspekt spannend, den du mit mir beleuchten möchtest: die Herausforderung, öffentlich aufzutreten und sich einem großen Publikum zu präsentieren. Wenn ich mir das so recht überlege, entscheidet sich wohl häufig an dem Punkt, ob jemand beruflich so erfolgreich wird, wie er/sie es gerne sein möchte und im Grunde auch zu sein vermag. …

Liebe Ulrike, du hast zwei Bücher zum Thema Hochsensibilität geschrieben. Was meinst du, warum es für viele Hochsensible so schwer ist, vor vielen Menschen zu sprechen?

Ulrike: Wenn wir aufgeregt sind und starkes Herzklopfen haben, meinen wir, dass das ganz sicher auch andere merken. Holt man sich Feedback ein, wundert man sich, dass das längst nicht so auffällt, wie wir denken. Ein gewisses Lampenfieber gehört wohl zu jedem Auftritt. Das sagen selbst routinierte Schauspieler (von denen im Übrigen bestimmt sehr viele hochsensibel sind!). …

Das komplette Expertengespräch auf www.zart-stark.de lesen

Ulrike Hensel

arbeitet seit dem Jahr 1999 selbstständig als Lektorin, Text- und Business-Coach für Selbstständige im Dienstleistungsbereich und bietet seit 2010 auch Coaching für Hochsensible an. In ihrer Arbeit unterstützt sie Menschen darin, sich in ihrer Einzigartigkeit zu erfassen, sich authentisch auszudrücken und auszuleben. Sie ermutigt die Menschen dazu, immer mehr das zu tun, was ihren Stärken, ihren Begabungen und ihrer Wesensart entspricht.Als Autorin möchte sie Erkenntnisse und Einsichten ermöglichen und zum Weiterdenken inspirieren. Ihr Buch "Mit viel Feingefühl - Hochsensibilität verstehen und wertschätzen" ist 2013 im Junfermann-Verlag erschienen, im Oktober 2015 ihr zweites Buch "Hochsensible Menschen im Coaching - Was sie ausmacht, was sie brauchen und was sie bewegt" - ebenfalls bei Junfermann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • © 2013 - 2016 Ulrike Hensel
Top