Featured Artikel

Gut leben mit Hochsensibilität

Sie haben erkannt, dass Sie hochsensibel sind – oder haben die starke Vermutung, dass es so ist? Sie haben damit endlich eine stimmige Erklärung gefunden für Ihre Art des Wahrnehmens, Empfindens und Denkens?

Nach der ersten Erleichterung kommt für die meisten die Frage, wie sie am besten mit dem eigenen Hochsensibelsein umgehen können. Und welche guten Lösungen es geben kann für die Herausforderungen im Zusammensein, Zusammenleben und Zusammenarbeiten mit anderen.

Fragen Sie sich, wie Sie sind, wenn Sie ganz Sie selbst sind?
Finden Sie es mitunter schwierig, sich ausreichend abzugrenzen?
Möchten Sie Ihre besonderen Gaben und Stärken mehr einbringen?

Im Coaching mit mir können Sie Ihr Selbstverständnis, Ihre Lebenssituation und Ihre Lebensgestaltung sowie Ihre berufliche Orientierung vor dem Hintergrund Ihrer Hochsensibilität reflektieren und mehr Klarheit gewinnen in Bezug auf anstehende – vielleicht auch notwendige – Entscheidungen und Veränderungen.

Coaching ist Vertrauenssache. Gerne können Sie mich in einem kostenfreien viertelstündigen Telefonat unverbindlich kennen lernen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail!
Ulrike Hensel

Das Große ist nicht, dies oder das zu sein, sondern man selbst zu sein.
Sören Kierkegaard

Zu den verschiedenen Coaching-Angeboten und Preisen
Mehr Informationen zum Coaching

Tages-Workshop in kleiner Runde: Selbstbewusst hochsensibel
Nächster Termin: Samstag, 26. Januar 2019

Online Kongress „Hochsensibel im Business“

Einladung zur kostenlosen Teilnahme am
1. Online Kongress „Hochsensibel im Business“ vom 19. bis 31.7.2018

Mit diesem Kongress wollen Dr. Christina Sternbauer und Christian Hagen Möglichkeiten aufzeigen, wie hochsensible Menschen im Business ihr Potenzial entfalten und ihre Stärken in die Arbeitswelt einbringen können.


Ich freue mich sehr, als Expertin bei diesem Online-Kongress dabei zu sein!

Das Interview mit mir ist für den Tag 3 terminiert (das ist der 21.7. – siehe „Timeline“).

Weiterlesen

Buch-Neuerscheinung: „Hochsensible Mitmenschen besser verstehen“

Das erste Buch über Hochsensibilität, das speziell für die Menschen im Umfeld von Hochsensiblen geschrieben ist:
Ulrike Hensel
Hochsensible Mitmenschen besser verstehen: Unterstützung für Partner, Familienangehörige, Freunde, Kollegen und Vorgesetzte
Junfermann-Verlag, Paderborn, 9. Februar 2018

Wer mit Hochsensiblen zu tun hat, ist mit einigen Herausforderungen konfrontiert. Von ihm wird erwartet, dass er sich einfühlt in ein Gefühlserleben, das er nicht aus eigener Erfahrung kennt, Verständnis aufbringt für etwas, was er nicht nachvollziehen kann, weil es nicht seiner Denkweise entspricht. »Nimm dir das doch nicht so zu Herzen«, »Jetzt mach kein Drama aus der Sache!«, »Was hast du jetzt schon wieder?« – so oder ähnlich kommentieren Menschen aus dem Umfeld das Verhalten und die Reaktionen von Hochsensiblen. Damit fühlen sich Hochsensible unverstanden und verkannt, vielleicht auch gekränkt. So können aus Kleinigkeiten leicht größere Probleme entstehen… Wie trotz aller Unterschiede ein erfreuliches Miteinander möglich ist, darüber informiert dieses Buch.

Bei Interesse biete ich auch eine Beratung u. a. für Partner und Vorgesetzte von hochsensiblen Menschen an. Bitte sprechen Sie mich einfach daraufhin an!

Mein neues Buch auf amazon.de
Lesen Sie dort auch die Rezensionen und werfen Sie einen Blick ins Buch.

Symposium „Lebendige Hochsensibilität“

Im 2. Hochsensibilitäts-Symposium der Akademie Heiligenfeld in Bad Kissingen wird das Thema der Hochsensibilität für fachliche Kollegen und auch für die an Hochsensibilität Interessierten aus vielen Blickwinkeln beleuchtet.

Ich selbst werde am 3.2.2018 mit einem Vortrag und einem Workshop beim Symposium „Lebendige Hochsensibilität“ vertreten sein.
Titel des Vortrags: „Hochsensibilität und Kommunikationskompetenz“
Titel des Workshops: „Versteh mich doch!“

Link zur Akademie Heiligenfeld

Seite 1 von 1612345...10...Letzte »