Buch: Mit viel Feingefühl – Hochsensibilität verstehen und wertschätzen

Am 13. Juni 2012 habe ich das fertige Manuskript an den Verlag geschickt.
Es wird im Oktober 2012 im Junfermann-Verlag erscheinen.

Titel:

Mit viel Feingefühl – Hochsensibilität verstehen und wertschätzen

Einblicke in ein gar nicht so seltenes Phänomen

Mehr Informationen zum Buch.

Man kann das Buch bei Amazon schon vorbestellen:

Link zu Amazon

Aus der Vorschau:
Hochsensibilität ist ein Thema, das alle angeht: 15–20 Prozent der Menschen zählen zu der Gruppe der Hochsensiblen. Die anderen begegnen ihnen Tag für Tag.

Dieses Buch vermittelt Wissen und ermöglicht Erkenntnisgewinn – gibt auch Rat. Sie finden heraus: Sind Sie hochsensibel? Ist Ihr Gegenüber hochsensibel? Was genau macht Hochsensibilität aus? Was bringt sie alles mit sich? Das Buch befasst sich mit den Auswirkungen der Hochsensibilität in den unterschiedlichen Lebensbereichen, von der Familie bis zum Beruf. Und es gibt eine Idee, wie man gut mit sich klarkommt und wie ein erfreuliches Miteinander gelingen kann.

Über die Autorin (das bin ich!):
Ulrike Hensel, Jg. 1956, studierte Angewandte Sprachwissenschaft, arbeitet selbstständig als Textcoach und Coach für Hochsensible. Selbst hochsensibel ist es ihr ein tiefes Anliegen, Hochsensible in ihrem Selbstwertgefühl zu stärken.

Die abgebildete Blume ist ein Schmuckkörbchen, von mir fotografiert bei der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen im Jahr 2010.

Ich freue mich riesig darauf, das fertige Buch in Händen zu halten!

Ulrike Hensel

hat Angewandte Sprachwissenschaft studiert und ist Diplom-Übersetzerin. Schon immer interessierte sie sich für Sprache, für Menschen und für persönliche Entwicklung. Sie ist seit 1999 selbstständig als Lektorin und Textcoach und bietet seit 2010 zudem Coaching für hochsensible Erwachsene an. In ihren Coachings und Workshops unterstützt sie Hochsensible darin, sich in ihrer hochsensiblen Wesensart zu erkennen und ihr privates und berufliches Leben im Einklang damit zu gestalten. Als Autorin möchte sie Erkenntnisse ermöglichen, zudem ermutigen und inspirieren. Ihr Basisbuch zum Thema Hochsensibilität hat den Titel "Hochsensibilität verstehen und wertschätzen" und ist 2018 in 2. überarbeiteter Neuauflage erschienen, (Junfermann-Verlag, Paderborn). An Fachleute im Coaching und in der Beratung richtet sich ihr zweites Buch "Hochsensible Menschen im Coaching - Was sie ausmacht, was sie brauchen und was sie bewegt" (Junfermann, 2015). Das jüngste Buch klärt Menschen im Umfeld von Hochsensiblen auf: "Hochsensible Mitmenschen besser verstehen" (Junfermann, 2018). Ulrike Hensel behandelt das Thema Hochsensibilität sachlich und neutral, verknüpft es vor allem mit dem der Kommunikation.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .