Online Kongress „Hochsensibel im Business“

Einladung zur kostenlosen Teilnahme am
1. Online Kongress „Hochsensibel im Business“ vom 19. bis 31.7.2018

Mit diesem Kongress wollen Dr. Christina Sternbauer und Christian Hagen Möglichkeiten aufzeigen, wie hochsensible Menschen im Business ihr Potenzial entfalten und ihre Stärken in die Arbeitswelt einbringen können.


Ich freue mich sehr, als Expertin bei diesem Online-Kongress dabei zu sein!

Das Interview mit mir ist für den Tag 3 terminiert (das ist der 21.7. – siehe „Timeline“).

Wer hochsensibel ist, weiß, wie herausfordernd es ist, sich in den Spannungsfeldern zu bewegen zwischen:
ausgeprägter Empathiefähigkeit und ausreichend professioneller Abgrenzung;
Wunsch nach Rückzug und erforderlicher Präsenz;
weit vorrausschauend denken und im System funktionieren müssen;
Streben nach Sinn und Erfüllung und wirtschaftlichen Hard Facts.

Wie aber kann es gelingen, diese Spannungsfelder aufzulösen?

In 38 Interviews gehen Christina und Christian mit namhaften Experten folgenden Fragen auf den Grund:
• Wie kann man als hochsensible Fach- oder Führungskraft seine Begabungen effizient einsetzen?
• Wie bleibt man trotz Stress und Leistungsdruck in Balance?
• Was bedeutet Achtsamkeit, Präsenz und Bewusstsein im Business?
• Wie kann ein Businesswandel hin zu einer besseren Arbeitswelt gelingen?
• Welches Potenzial haben Hochsensible für eine nachhaltige Wirtschaftswelt?
• Was sind die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse?

Vom 19. bis 31. Juli können Sie sich alle Video-Interviews entsprechend dem Ablaufplan jeweils innerhalb von 24 Stunden kostenlos online ansehen.
Tragen Sie sich jetzt kostenfrei in die Gästeliste ein:
>>> Der Kongress „Hochsensibel im Business“

Hier den Trailer ansehen:


Die Veranstalter des Kongresses: Dr. Christina Huber und Christian Hagen

Ulrike Hensel

ist seit 1999 selbstständig als Lektorin und Textcoach für Selbstständige und bietet seit 2010 außerdem Coaching für Hochsensible an. In ihren Coachings und Workshops unterstützt sie Hochsensible darin, sich in ihrer hochsensiblen Wesensart zu erkennen und ihr Leben im Einklang damit zu gestalten. Als Autorin möchte sie Erkenntnisse ermöglichen, ermutigen und inspirieren. Ihr Basisbuch zum Thema Hochsensibilität hat den Titel "Mit viel Feingefühl - Hochsensibilität verstehen und wertschätzen" (Junfermann). An Fachleute im Coaching und in der Beratung richtet sich ihr zweites Buch "Hochsensible Menschen im Coaching - Was sie ausmacht, was sie brauchen und was sie bewegt" (ebenfalls Junfermann). Das jüngste Buch, das Menschen im Umfeld von Hochsensiblen aufklärt, "Hochsensible Mitmenschen besser verstehen", erschien im Februar 2018.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .